Sportmassage

Sport Massage

Bei jeder körperlichen Belastung ist Massage ein wohltuender Ausgleich. Sie fördert die Kondition, pflegt die beanspruchte Muskulatur, wirkt Schädigungen entgegen und unterstützt die Heilung bei Verletzungen.

Vor einer sportlichen Betätigung ergänzt sie das Aufwärmen, indem sie die Durchblutung anregt, den Muskeltonus steigert und den Muskel für die bevorstehende Leistung aktiviert.

Nach dem Sport hingegen dient sie der Regeneration der strapazierten Muskulatur. Sie steigert mit speziell durchblutungsaktivierendem Massageöl den Stoffwechsel im Gewebe, entspannt und beruhigt den ermüdeten Muskel und beugt schmerzhaften Verhärtung vor.